Benzinpreise

Ich will ja nicht nörgeln, aber heute morgen ist mir bei der (fast) Vollbetankung der Thundercat dann doch mal aufgefallen:
Für die €23,32, die ich heute an der Tankstelle dafür ausgegeben habe, hätte ich früher (>10 Jahre) meinen Fiat ebenfalls volltanken können… :-/ Und, nein, so winzig ist auch in Fiat Uno-Tank nicht… 😉

4 Comments on “Benzinpreise

  1. /WORD

    hauptsache die Oelmultis koennen dank unserer subventionierungen wieder guenstig ihre 3L-limos volltanken.

    so long

    rgt

  2. So sieht’s aus.

    Noch krasser ist es beim Diesel.

  3. Bin auch seit zwei Jahren Dieseltanker (Dose), deshalb hatte ich ja auch die Benzinpreise etwas aus den Augen verloren.
    Als ich mir vor zwei Jahren den Diesel zulegte lagen die Preise noch bei €0,85… 35% mehr in der kurzen Zeit 🙁

  4. Ich weiß noch, da war ich so 19 Jahre alt oder so (also fast vor genau 10 Jahren), da habe ich in Köln für 1,08 DM (in Worten: Deutsche Mark!!!) den Liter Diesel getankt.

    Diese Preisentwicklung ist eindeutig nicht mehr als normal zu bezeichnen.

    Gier ist ein schreckliche Eigenschaft des Menschen. Aber wer den Hals nicht vollbekommt, wird irgendwann ersticken. 🙂