NWM Tour

Endlich mal wieder eine Motorrad-Tour!

Am Freitag ging es mit der Betriebsmotorsportgruppe einigen moppedfahrenden Kollegen nach einem frühen Feierabend Richtung Nordosten, nach Boltenhagen an der Ostsee.

Für die rund 250km benötigten wir rund 7 Stunden, was wohl an den ausgiebigen Pausen (als zweites Hauptziel wurde noch Eisdealer Pelz in Ratzeburg auserkoren) lag, denn eigentlich war man recht flott unterwegs.

Für Baden oder sich am Strand zu sonnen ließ sich allerdings niemand von uns gewinnen und so verweilten wir stattdessen in der überraschend preisgünstigen (kleines Alster + Fischbrötchen = €3,70) Gastronomie an der Uferpromenade.
Ich habe das westliche Mecklenburg als recht kurvig kennengelernt, was insbesondere an unserem erfahrenen Tourguide lag, der uns auf seiner BMW GS teilweise über winzigste Strässchen bis ins Ostseebad und wieder zurück lotste. Teilweise waren diese Wege allerdings so klein und wenig straßenmotorradtauglich dass ich nun um die (miesen) Haftungseigenschaften des Michelin Pilot Power auf losem Sand weiß … ist aber nochmal alles gut gegangen. 🙂

Die nächste Tour ist bereits für Ende August angesetzt.