Intermot 2006 – Bericht Teil VII – Benelli

Einen hab‘ ich noch:

Benelli:

Hat irgendwas vogelartiges finde ich...Benelli goes offroad.

ItalocrosserErst mit der touristisch-gemäßigten TreK 1130, die mit dem Dreizylindermotor (112PS) aus der TNT unerwegs ist und dann mit dem reinrassigen Crosser BX449, der erstmal nur in Kleinserie produziert werden soll. Den Einzylinder können wir dann demnächst bestimmt auch als Supermotoversion sehen.

2ue, Due oder Leo756Nimmt man Benellis 1130er Motor einen Zylinder weg bleiben immer noch satte 750 Kubik. Das reicht für ein ordentliches Motorrad. Das denkt sich auch Benelli und baut diesen neuen Motor in die 2ue (sprich „due“) ein. In der Zeitschrift „Motorrad“ und auch auf deren Intermot-Bericht im Web steht als Name noch etwas von „Leo 756“. Nun, da müssen die Italiener den Schriftzug wohl wieder von ihrem Mopped abknibbeln… 😉

Wer lesen kann...Egal, die Maschine ist trotzdem (wieder) ein kleines Schmucksysück geworden und dürfte wohl auch unter €8000 zu haben sein…