Impressionen aus Sachsen-Anhalt

Natürlich mussten wir auf unserer verspäteten Vatertagstour auch mal tanken.

Dieselsäule 

Gut, dass wir keinen Diesel brauchten – diese Tanksäulen von heute halten anscheinend nichts mehr aus… Man beachte aber den fachmännischen Einsatz von Absperrband!

4 Comments on “Impressionen aus Sachsen-Anhalt

  1. Wir waren’s aber nicht! Da muss ein LKW (oder ’ne GoldWing) mit ganz schön Schwung reingenascht sein… 🙂

  2. Soviel Schwung braucht ein Lkw im Notfall gar nicht. Wenn der nach dem tanken wieder losfährt, zu eng rumzieht und mit dem Ende des Aufliegers hängenbleibt reicht das völlig.

    (Ex-Kollege hat genauso auch mal eine Zapfsäule stillgelegt….) 🙂

  3. oder einfach beim wegfahren den hahn nicht rausgezogen?