Das eigene Motorrad in der Wikipedia

Und das mir… da bin ich schon seit über drei Jahren (halbwegs) aktives Mitglied bei der deutschen Wikipedia und habe auch schon etliche Artikel aus dem Themenkreis „Motorrad“ bearbeitet und trotzdem war mir bislang noch nicht aufgefallen, dass es keinen Artikel zum „meiner“ Yamaha Thundercat gab. Schande sowas.

Das wurde natürlich flugs nachgeholt und ein Anfang wurde gemacht.

Thundercat-Eintrag in der Wikipedia 

Ich habe mich bemüht eine möglichst neutrale Sprache zu finden, denn das was bei einigen anderen Artikeln so abgeht rechtfertigt schon fast eine von diesen „Qualitätsoffensiven„… Da haben wirklich einige Autoren die Marken-/Modellbrille auf oder schreiben direkt aus den Werbebroschüren der Hersteller ab. Ich zitiere:

  • „Mit der […]  R1 war die Konkurrenz anfangs geschockt. Für Yamaha ging die Rechnung auf. Allerdings ruhte man sich nicht auf den Lorbeeren aus, sondern […].“ (Yamaha YZF-R1)
  • „Die strikte Gewichtsersparnis in Kombination mit hervorragenden Fahrwerksqualitäten setzten bei ihrer Markteinführung Maßstäbe. Wie kein anderers Sportmotorrad prägte die Fireblade die 1990er Jahre […]“ (Honda Fireblade)
  • „Seit ihrer Markteinführung entwickelte sich die SV 650 zu einer festen Größe im Straßenbild[…].“ (Suzuki SV650
  • „Für noch mehr Sicherheit ist optional auch ABS erhältlich, was ausdrücklich zu empfehlen ist, da es hervorragend arbeitet.“ (Honda Varadero)
  • „[…] die wohl radikalste Supersportmaschine, die Yamaha je gebaut hat. Die Yamaha-Ingenieure haben dabei ganz offensichtlich auf Erfahrungen mit dem MotoGP-Renner zurück gegriffen.“ (Yamaha YZF-R6)

…und so weiter und so fort.

Ich bitte Euch: Schlagt doch mal in der Wikipedia nach, ob es schon einen Artikel zu Eurem Mopped gibt und prüft, ob er wirklich auch enzyklopädischen Ansprüchen genügt oder nur „von Fans – für Fans“ geschrieben wurde. Falls Ihr noch über ein paar euphorisch-exotische Formulierungen stolpern solltet, schreibt doch mal einen Kommentar! 🙂

2 Comments on “Das eigene Motorrad in der Wikipedia

  1. Ein weiteres Beispiel: Ducati 916

    Die Maschine sorgte seinerzeit durch das spektakuläre Design von Massimo Tamburini und innovative technische Lösungen für reichlich Aufsehen. Nicht zuletzt war sie das erste Serienmotorrad mit den Auspuffschalldämpfern unter der Sitzbank. Dieses später von fast allen Herstellern nachgeahmte Design…

  2. … und noch später von fast allen Herstellen wieder fallengelassene Deisgn… 😉

    naja, bei der 916 kann man schon mal ein Auge zudrücken, da gehen einem die Emotionen schon mal durch 🙂