Durch den Stau geschlängelt

Aus aktuellem/persönlichem Anlass mal wieder eine Umfrage.

Gestern nach einer idyllischen Frühlingstour hatte ich es etwas eiliger nach Hause zu kommen und wollte aus Lübeck kommend die A1 Richtung Hamburg nehmen. Die gleiche Idee hatten auch abertausende Dosenfahrer und fanden sich spontan zu einem 20km-Stau zusammen.

Schnell nach Hause zu kommen, konnte ich abhaken aber zumindest schneller als bei den Autofahrern sollte es gehen und so schlängelte ich mich mit etwa 30 km/h Kilometer um Kilometer durch die dreispurige Kolonne, was recht gut funktionierte, da die Autofahrer relativ kooperativ waren und kein Frustrierter auf die Idee kam, plötzlich „zu“ zu machen oder die Tür zu öffnen oder oder oder… Man hört ja so einiges.

Ich fuhr zwischen der linken und mittleren Spur, andere Moppedfahrer nutzten den Standstreifen oder auch mal die Spur zwischen Mitte und Rechts. Im Stau wollte keiner stehen, obwohl das ja die einzig legale Variante ist. Darum die kurze Frage:

Wo fährst Du beim Stau auf der Autobahn?
Total Votes: 236 Started: 05.05.08 Back to Vote Screen

11 Comments on “Durch den Stau geschlängelt

  1. Mir war so, dass ich irgendwo gelesen habe, dass irgenwann, irgenwie, irgendwer eine Änderung diesbezüglich beantragt hatte. Also, im Sinne eine schnelleren Abfließens oder so?

  2. Ich nehm immer links/Mitte, wenn ich mal im Stau stehe. Und mir bleibt ja übrigens auch gar nichts anderes übrig, als zu versuchen mich vorbeizuschlängeln: Was soll ich denn mit einem luftgekühlten Motor machen, bei Stop-And-Go? Irgendwann wird der Kopf einfach zu heiß…

  3. @Springding: Irgendwas hat der ADAC wohl letztes Jahr angeregt. Dabei scheint es aber auch geblieben zu sein.
    Von wegen „schnelleres Abfließen“: Die paar Motorradfahrer machen den Stau bestimmt auch nicht fetter, ich sehe aber auch nicht ein, warum ich als Motorradfahrer bei dem Autofahrerstau mitmachen sollte… 😉

    @Marc: meine Temperaturanzeige stand gestern auch kurz vor 100°C etwas später wäre dann aber (hoffentlich) der Ventilator angesprungen…

  4. Eindeutig: Zweiter Gang rein, rollen lassen auf der Standspur.

    Gründe? Vier. Erster: Ich möchte Arni mit meinem linken Arm keine Konkurrenz machen. Zweiter: Die Temperaturanzeige, die fleißig gen roten Bereich kletterte. Dritter: Durch die Autos durch ist es zu gefährlich. Vierter: Wozu fahre ich Zweirad, wenn ich im Dosen-Stau nicht einen kleinen Vorteil haben dürfte?

    Ich war übrigens nur eine Zigarettenlänge hinter Dennis und kann das Elend nur bestätigen, das ich weiterführend ab dem Buchholzer Dreieck gen Bremen nochmals genießen durfte. 🙁

  5. Ich nehm immer Mitte/links, also die Spur wo ggf. auch Rettungsfahrzeuge durchfahren wuerden. Dort ist meiner Meinung nach die Chance am groessten das die Dosenfahrer eh schon automatisch etwas Platz gemacht haben. Falls wirklich ein Rettungsfahrzeug kommt, heisst es natuerlich auch fuer Moppeds schnell Platz machen!

  6. Nichts Platz machen, GAS GEBEN! 😉

    @Dennis: Wenn ich sowas wie einen Ventilator hätte, das wäre schon was, naja an der XJ habe ich immerhin schon einen Ölkühler, aber der ist auch nur fahrtwindgekühlt… Temperaturanzeige habe ich auch nicht, aber mein Kniesensor springt an, wenn’s zu heiß her geht.

  7. Ich fahre dort vorbei, wo es paßt – wobei ich das nur mache, wenn die Kolonne wirklich steht. Selbst wenn es nur mit Schrittgeschwindigkeit weitergeht, ist mir die Gefahr zu groß, daß irgendein Sheriff die Lücke dicht macht (wobei ich eher das Gegenteil erlebe, sprich: die Dosen machen normalerweise breitwillig Platz).

  8. So, ich springe mal für die Miderheit in die Bresche… Ich fahre nämlich keine Autobahn… 🙂

    Diese Orgelei möchte ich meinem kleinvolumigen und kurzhubigen Motor einfach nicht antun…

    Aber wenn ich dann doch mal Autobahn fahren würde und in einen Stau geräte, würde ich wahrscheinlich auch einfach vorsichtig auf dem Standstreifen langtuckern… (Zwecks Motorkühlung)

  9. Ich fahre nur Auto und lass euch ziehen , am liebsten durch die mitte 😉
    Aber raser nein danke,,,,Habe Sonntag versucht im Harz einen wiederzubeleben… keine chance

  10. Ich fahre nicht auf der Autobahn. Dafür hat meine ETZ dann zu wenig Leistungsreserven 🙂

  11. Pingback: Ergebnisse aus der Umfrage "Wo fährst Du beim Stau auf der Autobahn?" » MoppedBlog