Geht, geht nicht, geht, geht nicht…

Der olle Blinker hat offenbar nicht nur den Kontakt zur Thundercat-Verkleidung verloren, sondern auch den zum elektrischen System, wie ich vor einiger Zeit schon feststellen musste…
Jetzt bin ich’s leid. Vielleicht hätte der poröse Blinker ja noch ein wenig Sekundenkleber verkraftet aber jetzt noch ein drittes (oder schon viertes?) mal die fitzeligen Leitungen an die winzige Lampenfassung löten… Danke, kein Bock. Dann werden eben mal €20 oder so investiert (habe ich nicht damals das gleiche in DM bezahlt?) und gut ist.

Jetzt kommt die Qual der Wahl – welchen Blinker sollte ich nehmen? Die Billigblinker, die ich auch noch hinten verbaut habe, gibt’s zwar noch aber ob ich mir das noch mal antue…

Welcher Blinker passt zu meinem Mopped..?

Welcher Blinker passt zu meinem Mopped..?

12 Comments

12 Comments on “Geht, geht nicht, geht, geht nicht…

  1. Ich finde die Dreiecksblinker in der Mitte am giftigsten :-)
    Brauchst kein Relais wechseln, da kein LED, und sind bei Louis auf 10 Euro runter gesetzt.

  2. Na am besten welche mit Flexarm! :-) Wenn die ganz unten links einen haben wäre das meine Empfehlung!

  3. Aber bitte kein Carbon-Imitat! Bitte!

  4. Du solltest dir welche aus dem Vollen fräsen lassen 😀

  5. Machs doch so wie ich: montier die Dinger einfach ab – und bring das Nummernschild zurück zur Zulassungsstelle…

  6. Guckst Du bei lights4all (RIFF)… da findest Du gute Ware und am Telefon noch bessere Beratung…!

  7. Carbon Imitat finde ich auch schrecklich.

    Aber da du ja öfters mal den Blinker zu verlieren scheinst, empfehle ich dir flexible Blinker aus dem Enduro/Scrambler Bereich. Da gibt’s nämlich auch ein paar Schicke Teile und der Vorteil liegt auf der Hand: Beim anecken biegen sich die Dinger einfach weg und nichts passiert. :)

  8. Äh, ja …. An der Gläser-Patent-Verkleidung waren richtig stabile Blinker dran :-). Passt perfekt :-))))))

  9. Melde mich zurück aus dem Urlaub!
    Danke für die vielen Antworten…
    @Alexander: Flexibel wäre cool, diese sind aber (glaub ich) steif…

    @all: jaja Carbonimitat geht (eigentlich) gar nicht aber echtes Carbon kann ich mir nicht leisten (wenn’s daraus überhaupt Blinker gibt…) Cool wären natürlich in silber lackierte Blinker :-)

    @Ben: guter, professioneller Ansatz. Wo bekomme ich Carbonblöcke her?

    @Michael: Verlockend aber die Thundercat bleibt eine Straßenmaschine. Die Zeiten, in denen sie halbwegs rennstreckentauglich war, sind seit gut 10 Jahren vorbei.

    @Marc: Hmm, dann könnte ich aber auch wieder die Originalen anbauen, die sind auch (halbwegs) flexibel aber eben groß und hässlich… 😉

  10. Pingback: Endlich gab's die neuen Blinker... » MoppedBlog