Mal eben schnell die Blinker tauschen…

Deshalb die Bastelstunden...

Nun,  wenn die Verkleidung sowieso runter muss, um einen Blinker bequem anzubringen kann ich auch endlich mal die im Mai ersteigerte linke Seitenverkleidung anbringen und mal prüfen, ob es sich lohnt die auch rechte Seite auszutauschen, deren Ersatz ich schon seit einige Jahren auf dem Dachboden verwahre.  Seit fünf Jahren fahre ich schon mit einer etwas zerkratzten Seitenverkleidung durch die Gegend seit ich bei unserer damaligen Eifeltour nach einer Serpentine ein wenig vom „rechten Weg“ abgekommen war.

Aber zurück zu den Blinkern. Eigentlich hatte ich ja nur zwei neue für Vorne auf dem Zettel aber der Symmetrie wegen und dank Sonderangebot gönnte ich der alten Yamaha doch noch vier dunkel getönte Blinkerchen.

Neue Blinker Vorher-Nachher

Neue Blinker Vorher-Nachher

Optisch auf jedenfall eine Verbesserung auch hinten hat sich der Tausch meiner Meinung nach gelohnt.

Blinker hinten  Vorher-Nachher

Blinker hinten Vorher-Nachher

Äußerst bequem erledigt sich ja das Putzen von Verkleidungsteilen, wenn sie erst einmal abgebaut sind und so glänzten alle abgebauten Kunststoffteile nach ein paar Minuten mit S100, einem Schwamm und dem Gartenschlauch fast wieder wie am ersten Tag. Von den Kratzern auch dem linken Seitenteil mal abgesehen.

Verkleidungswahl

Verkleidungswahl

Rechts lohnte sich der Tausch dann doch nicht, das 12 Jahre alte Teil sieht immer noch gut genug aus. Dann wandert das andere Stück Verkleidung halt wieder auf den Dachboden oder irgendwann via eBay zu einem neuen Besitzer…

Neue Blinker, neue Verkleidung

Neue Blinker, neue Verkleidung

Auf jeden Fall sieht die alte Dame jetzt wieder aus wie neu. Sehr schön, jetzt müsste man nur mal wieder mehr Zeit zum Fahren finden, heute wurde schon wieder nichts draus… Seufz.

So, und jetzt die Preisfrage: Wer erkennt auf dem rechten Bild, warum ich die Seitenverkleidung beim Verkäufer reklamieren konnte und sie letztendlich umsonst bekam?

Rückansicht

Rückansicht

8 Comments on “Mal eben schnell die Blinker tauschen…

  1. Ich sehe keinen Grund…

  2. Du hattest eine schwarze bestellt? Der Schriftzug stimmt nicht, es hätte Kwonsuki heißen müssen? Kratzer im Silber unten? Passt nicht optimal?

  3. Die vermeindlichen Kratzer sind Stilelemente. Ich weiss nicht ob es Lüftungsschlitze oder nur Sicken sind, aber das gehört so. 🙂

    Schaut gut aus! 🙂

  4. Was ist das eckige unterm Blinker? Falscher Blinkerausschnitt?

  5. @Bla: falsch, falsch, falsch, falsch, falsch. 😉
    @Consigliere: Eckiges unterm Blinker? Das ist der Blinker selbst denke ich oder ein Pixelatrfakt vom Verkleinern.
    Der Blinkerausschnitt ist 1a.

  6. Auf jeden Fall Chique. Warum die ab Werk immer so Klötze da dran löten, wird mit immer ein Rätsel bleiben…

  7. ThunderKat geschrieben? 🙂

  8. Oh, hoppla, vielleicht sollte ich mal auflösen, was es an der Verkleidung zu bemängeln gab:
    Ein Stück davon ist abgebrochen! Ca. 4 cm an der unteren Bugspitze fehlen und man kann die beiden Verkleidungshälften nun unten nicht mehr ordnungsgemäß zusammen schrauben. Ist aber kein technisches, nur ein optisches Problem und wie mir scheint leicht zu übersehen… 😉