Extrabreit

Dreispaltiges MoppedBlog

Dreispaltiges

Zweispaltig

Zweispaltig

Nun ja, immerhin 200 Pixel sind es geworden, die das MoppedBlog in der Breite gewonnen hat. Eine dritte Spalte habe ich hinzugefügt um den Platz besser auszunutzen und mehr Informationen auf einem Blick – ohne viel Scrollen zugänglich – zu machen.
Für alle die sich frage, „wie was hat sich denn überhaupt geändert?“ gibt es links noch mal einen Screenshot vor der Umstellung.
Die Ursprünge des MoppedBlog-Designs liegen übrigens im Theme „Connections“, welches hier in der Originalversion zu sehen ist.

Ich hoffe, das kleine Update gefällt und keiner war mehr mit 800×600 unterwegs. Anregungen nehme ich natürlich gerne entgegen.

14 Comments on “Extrabreit

  1. Gefällt mir sehr gut so! Mehr wichtige Info’s auf einen Blick und trotzdem übersichtlich, so wie’s sein muss. 😉

  2. @blahwas: Höher als breit?! Ich bin auch in Full-HD unterwegs aber letztlich browst man dann ja nicht mehr Fullscreen… Oder forderst Du eine Widescreen-Variante? 🙂

  3. Ist echt gut geworden! Und es ist ja schon seit geraumer Zeit so, dass keiner mehr mit 800×600 unterwegs ist. Die Webdesigner vieler Seiten sind schon dabei 1024 x 768 zu verdrängen 😀

    Weiter so ….

  4. Genau, 16:10 gedreht (pivot) = 10:16 – weil keine Seite mehr als 1200 Pixel breit ist und weil ich nicht gerne scrolle. Sollte man mal gesehen haben 🙂

  5. Mein Laptop (Auflösung 1400×1050) ist ein Tablet-PC und kann auch gedreht werden. Blogs, PDF oder Worddokumente dann im Vollbildmodus zu lesen macht richtig Laune 🙂

  6. Hey Dennis, das ist richtig gut geworden. Ich denke im Moment auch darüber nach meinen Beitragsbereich etwas zu verkleinern und die Sidebar zweispaltig zu machen, weil es einfach viel zu lang ist im Moment. Hab mich nur noch vor dem Bearbeiten des CSS gescheut… muss ich mal Zeit für finden.

  7. Ich habe anläßlich deiner 800×600 Bemerkung bei mir mal eben in die Auswertung der Auflösungen geschaut. Erstaunlicherweise ist der Anteil der 800er Auflösungen wieder gestiegen (7% 800×600, <1% 800×480).

    Vielleicht hängt das mit den kleinen Displays der 7″ und 8″ Netbooks zusammen. Ich setze bei mir aber auch weiterhin 1024 Pixel in der Horizontalen voraus.

  8. Jup, ich würde auch auf die zunehmende Verbreitung von Netbooks tippen. Jetzt habe ich gerade mal bei mir geschaut. Die Besucher mit 800×600 machen bei mir einen Anteil von 0,45% aus. Topreiter ist 1024×768. Der Großteil sind aber gescheite Monitore. 🙂

  9. Ich hab das jetzt bei mir auch mal umgestellt.

    Dennis, wenn du das JavaScript haben willst, um die Sidebar dynamisch auszublenden (Beispiel bei mir im Blog oben in der Kopfnavi), meld dich einfach mal, habe das was mit jQuery programmiert. Finde ich ganz angenehm so, sieht chique aus und der Leser kann auf Wunsch bei einem Beitrag die volle Breite nutzen.

    Ciao,
    Marc

  10. Wow, Eye-Candy beim Motorrad-Blog. Sehr schick! Den Code werde ich mir mal angucken, allerdings macht es bei mir hier wahrscheinlich gar keinen Sinn, da die Beiträge eher kurz sind.

  11. Eye-Candy macht man ja auch nicht, weil’s sinnvoll ist, sondern weil’s geht! 😉

    Naja, bei mir macht es schon Sinn, weil ich ja doch öfters mal Beiträge habe, die recht lang sind.