Der Sofa-Traum

Interessante Anzeige von Honda:

Honda Gold Wing in Kinderaugen

Honda Gold Wing in Kinderaugen

Versucht man sich hier in Selbstironie oder gibt es wirklich Jungs, die davon träumen mit dem halben Wohnzimmermobiliar durch die Gegend zu schaukeln..?

4 Comments on “Der Sofa-Traum

  1. Die Werbung trifft aber voll in’s schwarze. Das es bei der Werbung um die Goldwing geht hatte ich überhauptnicht gesehen, war aber trotzdem mein erster Gedanke. Also ich würde sagen Ziel erreicht! 🙂

    Ob die zwei Jungs sich natürlich MacGyver-like ’ne Goldwing zusammenbasteln würden halte ich auch für fraglich.

    Trotzdem ganz nett gemacht, finde ich.

  2. Hoppla – erwischt! Den Begriff »Goldwing« hatte ich schon assoziiert, bevor ich die Bildunterschrift gelesen hatte – irgendetwas hat die Werbeabteilung da offenbar richtig gemacht.

    Die Kategorie der „Selbstironie” wird übrigens hierzulande hoffnungslos unterschätzt – die Angelsachsen sind da ganz anders drauf, und die Japaner lernen (glücklicherweise) von denen, nicht von uns.

  3. witzige idee 😉

  4. Hallo und guten Tag,

    ich habe die Intention der Werbung erst beim zweiten Hinschauen erkannt!
    Liebe Bikerfreunde, ich möchte niemanden erniedrigen oder mobben, aber ein echter Biker fährt keine „Goldwing“.
    Die „Karre“ ist vergleichbar mit einem Smart bzw. einem anderen Kleinwagen. Das Gefühl was ich auf meiner Chopper habe, würde ich niemals auf einer „Goldwing“ fühlen!
    „Goldi for Oldie“ sag ich dazu- Sorry!

    Echte Motorradfans fahren keine Goldwing!
    Der Werbeblock selbst ist gelungen, aber ich gehöre definitv nicht zu dieser angesprochenen Zielgruppe!

    Danke