Der Ersatzteilhamster

Es ist fast so eine Art Reflex: Sobald ein neues Motorrad (oder auch Auto) angeschafft wurde, schaue ich mich nach interessantem Zubehör um. Im Falle des Motorrades ist dieser Drang sogar ganz besonders stark. Deshalb kann ich mir jetzt auch schon die ersten Austauschteile auf den Dachboden stellen.

Original Endtopf

Original Endtopf

R6 Ersatzteile

R6 Ersatzteile

Für gut €100 (+Versand) erwarb ich:

  • Einen Original-Endtopf. Den hatte der R6-Verkäufer nämlich nicht mehr und ich wüsste gerne, welche Unterschiede sich bezüglich Sound und Leistungsentfaltung verglichen mit dem LeoVince ergeben. Außerdem befürchte ich, das dieser für die ein oder andere Rennstrecke/Trainingsareal zu laut sein könnte (trotz DB-Eater)
  • Zwei untere Seitenverkleidungen. Sollen neuwertig sein und kommen unausgepackt auf den Dachboden
  • Einen Frontfender, grundiert und geschliffen.

Den Endtopf werde ich beizeiten mal „Probehören“, bei den anderen Teilen hoffe ich, dass ich sie nie brauchen werde…

One Comment on “Der Ersatzteilhamster

  1. Gute Idee und schönes Schnäppchen gemacht. Das ist nicht viel Geld. Auspacken und begutachten würd ich die Seitenteile trotzdem 😉 Sei mal nicht so faul! hehe.