Luftfilter wechseln

Und noch so ein 1-Euro-Schnäppchen (na gut, mit Versand 6 Euro): Ein Luftfilter mit angeblicher Laufleistung unter 1000km.

Da ich wusste, das bei der R6 in 4 Jahren noch nie der Filter gewechselt wurde bot ich (als einziger) mit.

Luftfilter: (fast) neu und alt

Luftfilter: (fast) neu und alt

Keine schlechte A(u)ktion, wenn ich mir den Zustand meines alten Luftfilters (rechts im Bild) so anschaue… 🙂

2 Comments on “Luftfilter wechseln

  1. Oh ja, der hatte es nötig gewechselt zu werden. Habe ich bei meiner XJ vor der Twitaly Tour auch gemacht, und ich war richtig überrascht, dass sich das wirklich sehr deutlich beim Fahren bemerkbar gemacht hat. Die XJ lieft wesentlich besser und drehte auch spürbar besser hoch als mit dem alten (auch sehr schwarzen) Filter.

    Aber wie man drauf kommt den Filter in 4 Jahren nicht einmal zu wechseln ist mir schleierhaft, ist doch sicherlich, recht einfach. Vermutlich nur den Tank runter, Filterkasten auf und gut, oder?

  2. Die R6 wurde in den letzten 3 Jahren nur ein paar 100km bewegt. Deshalb fielen solche Aktionen wohl flach.
    Der Wechsel ist in der Tat sehr einfach. Zwei Schrauben vom Tank lösen, Tank hochklappen, 6 Schrauben vom Lufi-Kasten lösten, LuFi tauschen und alles wieder zuschrauben…