Noch mehr Racing – Racing-Scheibe von Puig

Was sich bei der Thundercat schon bewährte (dort noch vom Hersteller MRA) wollte ich auch an der R6 umsetzen: Eine Racingscheibe, die etwas höher baut und somit einen besseren Windschutz bietet. Die für kleines Geld ersteigerte Scheibe ganz in schwarz sieht auch irgendwie noch etwas besser aus.

Racingscheibe und Originalscheibe im Vergleich

Racingscheibe und Originalscheibe im Vergleich

Unbefriedigend war leider der Einbau, sowie die Passform der Scheibe. Die Verkleidung steht nun ein wenig unter Spannung und es ist zwischen der Kanzel und der Scheibe auf der linken Seite ein kleiner Spalt zu sehen (wenn man ihn gezeigt bekommt…). Wenn ich nochmal etwas Zeit finde, werde ich vielleicht zwei der Schraublöcher zu Langlöchern erweitern.

Racingscheibe

Racingscheibe

Trotzdem, die Optik ist sehr gefällig und wenn man dann noch die Scheinwerfer (zwecks Ausflug nach Oschersleben) schwarz abklebt, sieht’s gleich noch besser aus. Leider ist diese Variante wohl nicht ganz straßenverkehrstauglich und auch die Spiegel würden mir auf der Landstraße wohl etwas fehlen.

Ob man mit der Scheibe nun auch tatsächlich eine höhere Höchstgeschwindigkeit (z.B. auf der Autobahn) erreicht werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

One Comment on “Noch mehr Racing – Racing-Scheibe von Puig

  1. Sieht gut aus! Ich such für meine FZR auch eine Ersatzscheibe, aber da gibt’s leider nur Farben, die mir nicht gefallen (blau igitt). Naja, mal weitersuchen…