Der kleine Preis…

Der kleine PreisSeit letztem Donnerstag in allen Plus-Fillialen, sowie übers Internet bestellbar: diverse Artikel mit Motorrad-Bezug.

Da haben wir (u.a.) diverses Werkzeug, Taschen, Tücher, Unterwäsche, Stiefel, Textilklamotten und auch einen Helm.
Knapp €50 für einen Helm mag für den gemeinen Pfennigfuchser ja viel Geld sein (besonders wenn der Baumarkt-Roller auch nur ein paar Hunderter gekostet hat), aber würde ich meine Rübe einem Helm ohne Herstellerangabe anvertrauen von dem ich nur weiß: „Kratzfestes Visier“, „Optimale Belüftung“, „Nach ECE-R 22.05 geprüft“ und erhältlich in den Größen ‚M‘ und ‚L‘?

Eher nicht.
Mein letzter Helmkauf hat etwa drei Tage gedauert und zusätzlich eine Tankfüllung an Probefahrten gekostet. Bereut habe ich das ganz bestimmt nicht.

Zuschlagen kann man eventuell bei den langen Unterbüx oder den Motorradsocken, obwohl es die zu ähnlichen Preisen auch ab und an bei Louis, Hein Gericke oder Polo gibt.

Günstig erscheint mir mein alter Freund WD40 in der 240ml Dose für €2,99. Wenn ich nicht noch eine volle Dose zu Hause hätte und tatsächlich ein Plus-Markt auf meinem täglichen Weg liegen würde… ja dann… vielleicht.

Aber wer kauft dann all diese Aktionsprodukte?
Mein Tipp: Leute die auch Ihren Computer beim Discounter kaufen und keine Beratung benötigen (oder dies zumindest glauben) und bei denen der Preis Entscheidungskriterium Nummer 1 ist.
Vielleicht sollte man Ihnen zu bedenken geben, daß man sich zwar über einen billigen PC sehr ärgern kann, billige Sicherheitsausstattung jedoch viel „ärgerlicher“ sein wird – besonders wenn man sie im „Falle eines Falles“ grade am Leib getragen hat.

 

Liebesgrüße vom TÜV

Seit wann gibt’s denn sowas?

TÜV-Schreiben

Eine persönliche Erinnerung, das Mopped mal wieder zum fälligen TÜV zu bringen. Diesmal hätte ich den Märztermin wohlmöglich sogar verpasst – habe die Thundercat ja noch nicht mal ausgemottet. Wozu auch bei dem Schnee draußen…

Anscheinend scheint die Konkurrenz durch die Dekra (gibt’s noch andere?) so groß zu sein, daß man sich freundlichst beim „Kunden“ (ehemals „Erzfeind“) vorstellt. Und tatsächlich: mein letzter Besuch beim TÜV mit der Enduro brauchte keine Wartezeit und auch der Prüfer war freundlich. Er erwähnte aber auch, daß in letzter Zeit doch sehr viel weniger Fahrzeuge vorgestellt werden als früher.

Ich werde wohl wieder dorthin fahren – nicht zuletzt, um zu erfahren, was der TÜV mir wohl schenken möchte:

TÜV Aufmerksamkeit

Huiuiui – bin ja schon so gespannt! Oder gelten diese Aufkleber mit den Zahlen drauf jetzt schon als Aufmerksamkeit?

Google Video

Endlich ist GoogleVideo auch in Deutschland verfügbar und die Videos lassen sich mit den richtigen Plugins sogar in die eigenen Seiten integrieren.

Nun kann ich endlich den Film von meinem letzten Fahrtraining zeigen.
Damals bin ich noch eine – äh – 400er VFR gefahren …glaube ich… 😉

Catch me if you can

Catchmeifyoucan

Übel, übel…

Photoshop? Akuter Haftungsverlust? Todessehnsucht?

Frühligsbote

snowflake.jpgDa konnte es jemand wohl nicht abwarten: Trotz Schneefalls kam mir heute morgen auf dem Weg zur Arbeit doch tatsächliche eine kleine Hornet entgegen!

Richtig glücklich sah die zusammengekauerte Gestalt allerdings nicht aus, wie sie so dem LKW hinterherfuhr… 😉

Weichei

Nun, ganz so kalt wie es mir meine personalisierte Google-Startseite heute glauben machen möchte ist es dann doch nicht: 

Hamburg-Wetter für den 28.02.06

Trotzdem, so richtig Lust auf Moppedfahren – meine Saison beginnt theoretisch morgen – machte das Jahr bislang noch nicht… Jetzt fängt es tatsächlich auch noch an zu schneien :-/