Bei den Profis

Jetzt musste ich doch mal zur Recherche im eigenen Blog nachschauen. Schon neun Jahre ist es her, dass ich mir die R6 zugelegt habe. Dabei erwies sie sich als durchaus zuverlässig und ich konnte Sie mit meinen eigenen Fähigkeiten gut in Schuß halten. Zuletzt lief Sie aber eher unrund und ging sogar im Stand aus, bis sie letztendlich gar nicht mehr starten wollte. Nach erfolgloser Fehlersuche Richtung Benzinpumpe, Einspritzung und Zündung und wochenlanger Bedenkzeit habe ich sie nun in professionelle Hände gegeben. Eine gut beleumundete Werkstatt einen Ort weiter nimmt sich Ihrer an und begibt sich auf Fehlersuche. Ich bin gespannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.